Swiss Re bestätigt Finanzziele

20. November 2020 13:07

Zürich - Swiss Re geht für das kommende Geschäftsjahr von sich verbessernden Marktbedingungen aus. Am Investors' Day am Freitag hat der Konzern seine Finanzziele bestätigt. Ihnen zufolge werden Gewinnwachstum und deutliche Verbesserungen bei den Schaden-Kosten-Sätzen angestrebt.

Für das kommende Geschäftsjahr geht Swiss Re von sich verbessernden Marktbedingungen und einem Wachstum in allen Geschäftsbereichen des Konzerns aus, informiert der Rückversicherungskonzern in einer Mitteilung zum Investors' Day am Freitag. „Wir sind für die Zukunft aller unserer Geschäftsbereiche zuversichtlich, denn die zugrunde liegende Ertragskraft der Gruppe entwickelt sich positiv“, wird Christian Mumenthaler dort zitiert.

Dem Konzernchef zufolge kann sich das Unternehmen dabei auf die eigene Kapitalstärke und bereits gebildete Rückstellungen für die Pandemie stützen. „Wir gehen davon aus, dass sich COVID-19 nur auf die Ertragskraft und nicht auf die Kapitalstärke der Gruppe auswirken wird und sich die Risikoexponierungen künftig verringern werden“, meint Mumenthaler.

Im Rückversicherungsgeschäft strebt der Konzern eine Erhöhung der Margen an, um negative Auswirkungen der Niedrigzinsen zu kompensieren. Im Sachrückversicherungsgeschäft (P&C Re) soll der Schaden-Kosten-Satz auf 96 Prozent und damit in den profitablen Bereich unter 100 Prozent gedrückt werden. Das Leben- und Krankenrückversicherungsgeschäft (L&H Re) bleibe auch dank bereits generierter Neugeschäfte „weiter auf der Erfolgsspur“, schreibt Swiss Re.

Das defizitäre Firmenkundengeschäft (Corporate Solutions) steuere „auf einen erfolgreichen Turnaround zu“, wird in der Mitteilung weiter erläutert. Hier strebt der Konzern einen Schaden-Kosten-Satz von 98 Prozent oder weniger an. Mit seiner Digitalversicherungsplattform für andere Versicherer, iptiQ, will Swiss Re Risikopartnerschaften erschliessen. Bei derzeit auf iptiQ registrieren 40 Vertriebspartnern und über 500'000 Kunden sei die Plattform aktuell rund 2 Milliarden Dollar wert, schreibt der Konzern. hs

Mehr zu Swiss Re

Aktuelles im Firmenwiki