Swiss Prime Site Solutions schliesst Erstemission von Fonds ab

12. Januar 2022 11:47

Zürich - Swiss Prime Site Solutions hat die Emission ihres ersten Immobilienfonds erfolgreich abgeschlossen. Der Investment Fund Commercial spielte der Tochter von Swiss Prime Site rund 144 Millionen Franken Eigenkapital ein. Sie wurden in Immobilien investiert.

Am 1. November 2021 hatte die Zeichnungsfrist des Swiss Prime Site Solutions Investment Fund Commercial begonnen. Bei der am 10. Dezember 2021 abgeschlossenen Frist habe der Immobilienfonds insgesamt 144,2 Millionen Franken eingespielt, informiert Swiss Prime Site Solutions in einer Mitteilung. Sie verteilen sich auf insgesamt 1'441'705 Fondsanteile.

Die Gruppengesellschaft von Swiss Prime Site nutzt das neue Eigenkapital für den Aufbau eines Immobilienportfolios. Der Emissionserlös sei bereits vollständig in den Kauf von Immobilien im Gesamtwert von 220 Millionen geflossen, heisst es in der Mitteilung. Der erste Immobilienfonds von Swiss Prime Site Solutions verfügt damit zum Start über 13 Liegenschaften. Der Fokus des Fonds liege auf „Gewerbeimmobilien an wirtschaftlich guten und etablierten Lagen“, erläutert Swiss Prime Site Solutions. hs

Mehr zu Immobilien

Aktuelles im Firmenwiki