SUZANA*S Restaurant zieht ins ehemalige Hotel Geroldswil

14. Januar 2022 14:23

Geroldswil ZH - Die SUZANA*S Restaurant GmbH zieht am 17. Januar in das stillgelegte Hotel Geroldswil ein. Sie wird die Räumlichkeiten als Café, Restaurant, Pizzeria sowie Fumibar nutzen. Damit trägt sie zur Belebung des Dorfplatzes bei.

Das SUZANA*S Restaurant - Pizzeria – Fumibar bringt ab dem 17. Januar wieder Leben in das Gebäude des inzwischen stillgelegten Hotels Geroldswil. Der Gemeinderat Geroldswil hat einen entsprechenden Mietvertrag mit der Firma SUZANA*S Restaurant GmbH geschlossen, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht.

Die Vereinbarung wurde im Rahmen der laufenden Zentrumsentwicklung getroffen. Gegenstand sind die Räumlichkeiten der ehemaligen Pizzeria sowie einer Fusspflege im Gebäudekomplex des Gemeindehauses. Der Gemeinderat stellt aber vorübergehend auch die Bar sowie das Restaurant mit Terrasse im bisherigen Hotel Geroldswil zur Verfügung. Ende Oktober soll dort dann das Bauprojekt Hotel starten.

Hinter der SUZANA*S Restaurant GmbH steht Frau Vasfije „Suzana“ Ftaqi. Sie sei in Geroldswil „bestens bekannt und beliebt“ und gelte als eine „langjährige Gastgeberin“. Sie habe einen „grossen Freundes- und Bekanntenkreis“ aufgebaut. Nun wage sie in einer herausfordernden Zeit den Schritt in die Selbständigkeit.

Der Gemeinderat freut sich laut Mitteilung über die Vereinbarung mit dem SUZANA*S Restaurant. Damit sei ein „attraktives gastronomisches Angebot im Sinne eines lebendigen Zentrums von Geroldswil bis hin zum Abschluss der Bautätigkeiten im bisherigen Hotelgebäude gesichert“.

In der ersten Woche startet das SUZANA*S Restaurant zunächst mit dem Barbetrieb. Ab dem 24. Januar kommt ein gastronomisches Angebot hinzu. ssp

Mehr zu Raumplanung

Aktuelles im Firmenwiki