Sunrise treibt 5G-Versorgung voran

01. November 2019 11:24

Opfikon ZH - Sunrise versorgt über 309 Städte mit 5G. Das sind den Angaben des Telekomanbieters zufolge fast doppelt so viele wie bei Swisscom. Im November will Sunrise den weltweit ersten Cloud Gaming Service mit 4K-Auflösung über 5G lancieren.

Sunrise investiert stark in den 5G-Ausbau. Laut einer Medienmitteilung versorgt es bereits 309 Schweizer Städte mit 5G. Das sind den Angaben des Telekomanbieters zufolge fast doppelt so viele Städte wie bei Swisscom. Gezählt werden dabei Städte und Orte, mit über 80 Prozent Abdeckung der lokalen Bevölkerung.

Im November will Sunrise zusammen mit dem Partner Gamestream „die nächste Generation von Smartphone Gaming“ lancieren. Sunrise ist damit eigenen Angaben zufolge der erste Anbieter weltweit, der 4K-Gaming über 5G anbietet.

„Die Schweiz ist in Europa bei 5G mit grossem Abstand an der Spitze. Wir sind stolz, dass wir mit dem grössten 5G-Netz einen Betrag dazu leisten können. Wir fokussieren auf Qualität und setzen mit unserem Ausbau auf echtes, schnelles 5G. Unsere Kunden schätzen das. Die Rückmeldungen sind sehr positiv“, so Olaf Swantee, CEO von Sunrise. ssp

Aktuelles im Firmenwiki