Sun Contracting expandiert nach Polen

19. Oktober 2022 12:29

Balzers - Die Sun Contracting Gruppe steigt in den polnischen Markt für Photovoltaik ein. Das bereits im deutschsprachigen Raum und Slowenien tätige Unternehmen hat eine polnische Gesellschaft und erste Projektrechte erworben. Weitere Projekte sind in Planung.

Erst 2020 hat die in den deutschsprachigen Photovoltaikmärkten etablierte Sun Contracting Gruppe ihre Aktivitäten auf Slowenien ausgeweitet. Nun habe sich die Gruppe mit Polen den nächsten Photovoltaikmarkt vorgenommen, erläutert das Unternehmen aus Balzers in einer Mitteilung. Konkret hat Sun Contracting im Mai die polnische Gesellschaft Sun Energy - Jaw sp. z.o.o. und erste Projektrechte im Umfang von 900 Kilowatt Peak in die Unternehmensgruppe integriert. 

Der polnische Photovoltaikmarkt ist für das Unternehmen vor allem wegen hoher Einspeisevergütungen und Förderungen interessant, erläutert Sun Contracting in der Mitteilung. „Eine hohe Vergütung für die Einspeisung von Photovoltaikstrom, wie es sie aktuell in Polen gibt, ist für uns natürlich ein grossartiges Argument, in Märkte einzutreten“, wird Alexander Schauer, COO der Sun Contracting Gruppe, dort zitiert. In Polen liegt der Fokus des Unternehmens auf Projekte, bei denen der Strom ins Netz eingespeist wird, erläutert Schauer. Damit werde, „eine rasche Refinanzierung und Amortisation der Anlagen und damit die grösstmögliche Effizienz“ erreicht. 

Den bereits akquirierten Projekten in Polen sollen in Kürze weitere folgen. Konkret plant die Gruppe Projekte im Umfang von insgesamt 54 Megawatt Peak. Sie sollen über zwei weitere Projektgesellschaften an mehreren Standorten realisiert werden. Darüber hinaus hat Sun Contracting bereits Verträge für weitere Projekte im Umfang von insgesamt 20 Megawatt Peak abgeschlossen. hs

Mehr zu Erneuerbare Energien

Aktuelles im Firmenwiki