Straumann stellt Innovationen vor

23. März 2017 12:03

Basel - Das Zahntechnikunternehmen Straumann präsentiert auf der Internationalen Dental-Schau in Köln mehrere Innovationen und Produktneuheiten. Unter anderem werden neue Implantate und 3D-Drucker vorgestellt.

Straumann stellt seine neuen Produkte bei der diesjährigen Internationalen Dental-Schau (IDS) in Köln vor. Wie das Basler Zahntechnikunternehmen in einer Medienmitteilung erklärt, wird es unter anderem neue Implantate, 3D-Drucker und Intraoralscanner präsentieren. Ein Beispiel für ein neues Implantat ist SmallOne. Dieses zeichnet sich durch seinen schmalen Durchmesser von 2,9 Millimetern, seiner Festigkeit sowie einer natürlichen Ästhetik aus. Bei den 3D-Druckern wird unter anderem die Straumann Cares P Series vorgestellt. Diese eignet sich für die professionelle Hochgeschwindigkeitsherstellung von zertifizierten Dentalprodukten. Bei den Intraoralscannern gehört der Strauman Cares Intraoral Scanner zu den vorgestellten Produkten. Dieser erlaubt den Zahnärzten eine schnelle und bequeme digitale Abformung für das Design und die Herstellung effektiver Prothetiklösungen.

Die IDS findet vom 21. bis zum 25. März in Köln statt. Rund 2300 Aussteller aus 60 Ländern präsentieren ihre neuesten Produkte und Entwicklungen aus der Dentalbranche. Es werden mehr als 140.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet. ssp

Aktuelles im Firmenwiki