Stimmberechtigte in Urdorf nehmen alle Traktanden an

13. Juni 2019 10:57

Urdorf ZH - Bei der Gemeindeversammlung in Urdorf sind alle Traktanden genehmigt worden. So wird der Gemeinderat nun eine Vorlage hinsichtlich der Initiative für mehr Sportkapazitäten vorlegen.

Bei der Gemeindeversammlung waren 169 Stimmberechtigte anwesend, wie es in einer Medienmitteilung der Gemeinde Urdorf heisst. Sie haben alle Traktanden genehmigt. So ist auch die Jahresrechnung 2018, die einen Aufwandsüberschuss von 379.739,82 Franken ausweist, einstimmig genehmigt worden. Die Totalrevision der Statuten der Zürcher Planungsgruppe Limmattal (ZPL) sei vorberaten und „anschliessend mit einer einstimmigen Genehmigungsempfehlung zu Handen der Urnenabstimmung vom 20. Oktober 2019 oder 17. November 2019 verabschiedet“ worden.

Darüber hinaus ist die Einzelinitiative „Mehr Fussball-Trainings- und Spielmöglichkeiten, mehr Sporthallen-Kapazitäten für Vereine“ einstimmig genehmigt worden. Daher wird der Gemeinderat nun in diesem Rahmen eine Vorlage erarbeiten. Diese wird er der Gemeindeversammlung vorlegen, „bis spätestens Dezember 2020“.

Zudem ist eine Anfrage bezüglich der Einheitsgemeinde an Schulpflege und Gemeinderat gerichtet worden. Der Gemeinderat werden diese Thematik jedoch nicht „gegen den Willen der Schulpflege weiterverfolgen“, heisst es in der Mitteilung. jh

Aktuelles im Firmenwiki