Steiner lanciert Anlagestiftung

30. September 2016 14:44

Zürich - Die Steiner AG lanciert als erste Schweizer Baudienstleister eine Anlagestiftung. Die Steiner Investment Foundation mit Sitz in Zürich wird Pensionskassen Anlagegruppen im Bereich Wohnungsneubauten anbieten.

Die Steiner AG hat am Freitag die Steiner Investment Foundation gegründet. Zweck der neuen Stiftung ist die Vermögensverwaltung von innovativen Anlagelösungen für Schweizer Pensionskassen. Schon bald will Steiner AG mit der Swiss Development Residential eine erste Anlagegruppe anbieten, wie es in einer Mitteilung heisst.

Steiner ist nach eigenen Angaben die erste Firma unter den Schweizer Baudienstleistern, die eine Anlagestiftung lanciert. Die Stiftung soll als steuerbefreite Personalvorsorgeeinrichtung betrieben werden. Ajay Sirohi wurde als Stiftungsratspräsident, Reto Niedermann als Vize-Präsident des Stiftungsrats und Urs Rüdin als Stiftungsrat gewählt. Die Geschäftsleitung besteht aus Ralf Labrenz als Geschäftsführer (CEO) und Hannes Leu als Stellvertretender Geschäftsführer (CFO). Die Steiner Investment Foundation sieht sich als eine unabhängige und selbstverwaltete Stiftung. ssp

Aktuelles im Firmenwiki