Steiner feiert Richtfest in neuem Gewerbepark in Basel

26. März 2021 12:12

Basel - Die Steiner AG hat den Rohbau des neuen Gewerbeparks Werkarena abgeschlossen. Ab Herbst dieses Jahres sollen Firmen die neuen Geschäfts- und Lagerräume im Norden von Basel beziehen können. Mehrere Etagen bieten Platz für Büros, Logistikunternehmen und produzierendes Gewerbe.

Der neue Gewerbepark Werkarena in Basel hat am Freitag Aufrichte gefeiert. Nach dem Baubeginn im Herbst 2019 konnte die Steiner AG den Rohbau des Gebäudekomplexes nun fertigstellen, heisst es in einer Medienmitteilung.

Ab Herbst sollen die ersten Mieter einziehen können. Die Werkarena ist für unterschiedliche Firmenarten ausgelegt. So bieten die unteren Geschosse speziell für Lager- und Logistikgewerbe ein Rampensystem für Kleintransporter. Mieter können die dort vorhandenen Büro-, Sitzungs- und Konferenzräume auch gemeinschaftlich nutzen.

Die oberen Etagen bieten einen Marktplatz, ein Forum und Räume für neue Geschäftsmodelle. Sie sollen vor allem Startups sowie kleine und mittlere Unternehmen ansprechen, die ihr Netzwerk erweitern und einen Ort für Inspiration und Austausch suchen. Einen Teil des Gewerbe- und Businessparks betreiben der Gewerbeverband Basel-Stadt und der Business Parc Reinach, welche besonders Start-ups fördern wollen.

Die Werkarena entsteht nahe der Grenze zu Deutschland, der Autobahn A3 und des Flughafens EuroAirport Basel-Mulhouse. Sie ist eine Initiative des Gewerbeverbands Basel-Stadt, Immobilien Basel-Stadt, des Business Parc Reinach, der Steiner AG, smeyers AG und der Picard Angst AG sowie weiterer Grossunternehmen. ko

Aktuelles im Firmenwiki