Stadtrat definiert neue Schwerpunkte

29. Mai 2019 13:36

Schlieren ZH - Der Schlieremer Stadtrat hat seine Leitsätze und Regierungsschwerpunkte für die Legislatur 2018 bis 2022 festgelegt. Diese sollen dem weiterhin bestehenden und übergeordneten Ziel dienen, Schlieren zu einer attraktiven Wohn-, Arbeits- und Begegnungsstadt zu entwickeln.

Die Leitsätze und Regierungsschwerpunkte des Stadtrates sollen die langfristige Entwicklung Schlierens unterstützen, wie es in einer Medienmitteilung des Schlieremer Stadtrates heisst. Sie werden jeweils zu Beginn einer Legislatur erstellt. Die nun aktuellen Leitsätze und Regierungsschwerpunkte sind in vier Themengruppen aufgeteilt worden: Lebensraum und Begegnung, Kultur und Gesellschaft, Energie und Infrastruktur sowie Finanzen und Wirtschaft.

Im Rahmen des Themas Lebensraum und Begegnung will sich der Stadtrat für „die Entwicklung von preisgünstigem und bedarfsgerechtem Wohnraum einsetzen“. Das Stadtklima sowie die Verbesserung der sozialräumlichen Wahrnehmung sollen weitere Schwerpunkte darstellen. Zudem bleibt das Zentrum ein wichtiges Thema. Der Stadtpark und die Bahnhofsumgebung sollen „dank grosszügiger und attraktiver Gestaltung zum Verweilen“ einladen.

Im Bereich Kultur und Gesellschaft will der Stadtrat „ein aktives und vielfältiges Kultur- und Freizeitleben fördern“ und Bevölkerung sowie Mitarbeitende zu einem gesunden Leben motivieren. Zudem soll eine „ganzheitliche und zukunftsorientierte Bildung“ gefördert werden. Die Entwicklung einer gemeinsamen Identität, Chancengleichheit und Frühförderung sind weitere Schwerpunkte.

Umweltfreundlichkeit und Effizienz der Mobilität sind die Aspekte, die der Stadtrat im Hinblick auf Energie und Infrastruktur fördern will. Dazu werden der Langsamverkehr und der öffentliche Verkehr gefördert. Zudem soll der Klimaschutz eine noch grössere Rolle einnehmen. So wird auch das Gold-Label als Energiestadt angestrebt. Und schliesslich möchte sich der Stadtrat Handlungsspielräume für künftige Entwicklungen bei der Bewirtschaftung der Infrastruktur offenhalten.

Im Mittelpunkt der Themengruppe Finanzen und Wirtschaft steht der Cluster Shopping, welcher die bestehenden Cluster Biotech und Startup City ergänzen soll. Biotech und Startup City sollen zudem gestärkt werden. So sollen attraktive Rahmenbedingungen für innovative Firmen angeboten werden. Weitere Schwerpunkte sind die Digitalisierung und auch das Tagesbetreuungsangebot für Kinder. jh

Aktuelles im Firmenwiki