Stadtrat beschliesst neue Struktur für Volksschule Baden

06. Mai 2021 14:32

Baden AG - Der Stadtrat von Baden hat neue Führungsstrukturen für die Volksschule beschlossen. Die Schulpflege wird per Ende Jahr aufgelöst. Es wird neu ein Fachbereich Bildung bei der Stadt sowie die Funktion Fachperson Bildung geschaffen.

Die Schulpflege wird im Kanton Aargau per Ende Jahr abgeschafft. Der Stadtrat in Baden hat deshalb die neuen Führungsstrukturen der  Volksschule beschlossen. Sie treten laut Medienmitteilung am 1. Januar 2022 in Kraft. Die finanziellen und strategischen Kompetenzen werden nach Abschaffung der Schulpflege Ende Jahr dem Gemeinderat übertragen. Das Aargauer Stimmvolk hatte im September 2020 der Vorlage „Neuorganisation der Führungsstrukturen der Aargauer Volksschule“ und damit dem Ende der Schulpflege zugestimmt.

Der Stadtrat hat die Grundsätze zur Umsetzung für die Badener Volksschule mit rund 2400 Schülerinnen und Schülern sowie gut 300 angestellten Lehrpersonen beschlossen. Die Volksschule umfasst alle obligatorischen schulischen Angebote vom zweijährigen Kindergarten über die sechsjährige Primarschule bis zur dreijährigen Oberstufe, die sich in Realschule, Sekundarschule und Bezirksschule aufteilt. Die Vorarbeiten für die neuen Strukturen wurden in einer Arbeitsgruppe unter Leitung der zuständigen Stadträtin Ruth Müri bewältigt.

Das kantonale Departement Bildung, Kultur und Sport lässt zu, dass die Gemeinden ab 2022 eine Kommission im Bereich der Schule einsetzen. Diese darf aber keine Entscheidungskompetenzen haben. Der Badener Stadtrat verzichtet auf eine solche Kommission. Neu wird es einen Fachbereich Bildung bei der Stadt sowie die Funktion Fachperson Bildung geben. Sie soll die operativen Aufgaben, die bisher von der Schulpflege geleistet wurden, erfüllen.

Entscheidungen in den Bereichen Personal und Laufbahn soll ein Ausschuss mit drei Mitgliedern treffen. Ihm sollen das zuständige Mitglied des Stadtrats, die Geschäftsleiterin oder der Geschäftsleiter der Schule sowie die Fachperson Bildung angehören. 

Der Stadtrat stellt fest, dass in Baden die Zusammenarbeit zwischen Stadtrat und Schulpflege immer gut funktioniert hat. Das zuständige Mitglied des Stadtrats habe bereits seit Jahren an den Sitzungen der Schulpflege teilgenommen, heisst es in der Medienmitteilung. In Baden sei die Abteilung Bildung mit Zuständigkeit für die Volksschule seit langem gut in die Stadtverwaltung eingebunden. gba 

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki