SR Technics verlängert Wartungsvertrag mit easyJet

06. November 2023 12:06

Kloten ZH/Luton - Die Flugzeugwartungsfirma SR Technics verlängert ihren Wartungsvertrag mit easyJet um drei weitere Jahre. easyJet ist bereits seit 2010 Kunde. Die Arbeit wird von SR Technics Malta auf dem Flughafen in Hal Farrug durchgeführt.

SR Technics mit Sitz am Flughafen Zürich und die Fluggesellschaft easyJet mit Hauptsitz im britischen Luton setzen ihre Zusammenarbeit fort. Laut Medienmitteilung hat SR Technics Malta einen neuen Dreijahresvertrag mit easyJet abgeschlossen. easyJet ist bereits seit 2010 Kunde bei SR Technics und wird seither mit einer Reihe von MRO-Dienstleistungen unterstützt, heisst es weiter. MRO steht für Maintenance, Repair and Overhaul oder Wartung, Reparatur und Überholung.

Die Zusammenarbeit werde im neuen Hangar von SR Technics mit sechs Hallenschiffen am Flughafen Malta in Hal Farrug fortgesetzt, heisst es weiter. Die langjährige Zusammenarbeit mit SR Technics in Malta habe easyJet gezeigt, dass das Unternehmen der richtiger Partner sei, „um die Wartungsarbeiten für unsere moderne Flotte von über 300 Airbus A320-Flugzeugen weiterhin zu unterstützen“, wird Brendan McConnellogue zitiert, Director of Engineering and Maintenance bei easyJet.

Der neue Dreijahresvertrag „ist ein Beweis für die unglaubliche Beziehung, die wir im 13. Jahr unserer Zusammenarbeit aufgebaut haben“, wird Daniel Galea zitiert, General Manager von SR Technics Malta. Die SR Technics Group ist nach Unternehmensangaben ein weltweit führender MRO-Dienstleister für die zivile Luftfahrtindustrie. Die Gruppe arbeite mit einem umfangreichen Netzwerk von Partnern und Niederlassungen  in Europa, Amerika, Asien und dem Nahen Osten und beschäftige 2200 Mitarbeitende bei Wartung, Reparatur und Überholung von Flugzeugtriebwerken, Flugzeugzellen und Komponenten einschliesslich technischer Unterstützung für über 500 Kunden weltweit. ce/gba 

Mehr zu Luft- und Raumfahrt

Aktuelles im Firmenwiki