Sponsoren des Schlierefäschts haben das JED und das Wagi Museum besucht. Bild: zVg/Limmatstadt AG

Sponsoren des Schlierefäschts besuchen JED und Wagi Museum

10. März 2023 15:00

Schlieren ZH - In 25 Wochen fällt der Startschuss zum Schlierefäscht 2023. Pünktlich dazu haben die bisherigen Sponsoren am 9. März das JED und das Wagi Museum besucht. Bisher unterstützen über 102 Sponsoren das Stadtfest im September, weitere sind willkommen.

Für die Sponsoren hat das Schlierefäscht bereits begonnen. Sie haben sich am 9. März bereits zum zweiten Mal im Rahmen des neuen Formats „Sponsoren laden Sponsoren“ getroffen. Nach dem Briefzentrum Mülligen standen am Donnerstag JED – der neue Hub für Innovation und Wissenstransfer in Schlieren – und das Wagi Museum auf dem Programm. 

Im JED ist in den vergangenen Jahren ein Ort für die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinaus entstanden. Am Donnerstag führten Jasmina Ritz und Sara Lisa Schäubli von der Limmatstadt AG durch das Gebäude – auch der kantonsübergreifende regionale Standortförderer hat hier seinen Sitz. Das Wagi Museum erinnert an die grosse industrielle Vergangenheit der Stadt, als ein guter Teil der Wagons in der Schweiz noch im einstigen Wagi-Areal gebaut wurden. Hier wurde der Sponsorenevent am Donnerstag abgerundet. Das Organisationskomitee nutzte die Gelegenheit, sich bei den bisherigen über 120 Sponsoren zu bedanken.

Albert Schweizer ist mit der neuen Veranstaltungsreihe zufrieden. „Mit den Sponsorenevents können wir bereits bestehende Networkings der Wirtschafts- und Gewebeverbände sehr gut ergänzen“, sagt der städtische Standortförderer und zugleich Sponsorenchef des Schlierefäschts.

Das Schlierefäscht findet vom 1. September bis zum 10. September statt. Dank der Sponsoren haben alle Besucherinnen und Besucher des Stadtfestes kostenlosen Zutritt zu über 60 Konzerten. Weitere Sponsoren sind willkommen. Ein umfassendes Sponsoringkonzept mit Bestellformular findet sich auf der Internetseite von Schlierelacht 2023. stk

Mehr zu JED

Aktuelles im Firmenwiki