Spital hat zwei neue Ärzte

17. April 2019 15:53

Schlieren ZH - Mit Berthold Moser und Patrick Grüninger hat das Spital Limmattal zwei neue Ärzte. Moser übernimmt als Chefarzt die Anästhesie und die Intensivmedizin, Grüninger als Leitender Arzt die Traumatologie.

Berthold Moser folgt als Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin auf Thomas Hegi. Der Südtiroler war bisher Leitender Oberarzt in der Anästhesie der Schulthess Klinik in Zürich, wie das Spital Limmattal in einer Mitteilung schreibt. Er wird schwerpunktmässig in den Bereichen Atemwegsmanagement, perioperatives Gerinnungsmanagement und ultraschallgesteuerte Regionalanästhesie tätig sein. Von 2012 bis 2013 war Moser Kaderarzt in der Anästhesiologie des Kantonsspitals St.Gallen. Er verfügt über zahlreiche Diplome, darunter als Notarzt, manuelle Medizin, Sportmedizin, Akupunktur und Schmerztherapie. Er hat auch einen Master in Gesundheitswissenschaften und einen weiteren in Healthcare Management.

Patrick Grüninger folgt als Leitender Arzt auf Philipp Lenzlinger. Er wird die Leitung der arthroskopischen Chirurgie übernehmen, während Arby Babians wie bisher den Bereich Polytrauma und chirurgische Notfallbelange führen wird. Grüninger bringt einen guten Ruf als exzellenter Traumatologe und als versierter arthroskopischer Chirurg mit, so das Spital in einer weiteren Mitteilung. Grüninger war bisher knapp zehn Jahre Leitender Arzt am Stadtspital Waid. Zuvor hatte er im französischen Annecy und am Triemli gearbeitet. stk

Aktuelles im Firmenwiki