Spatenstich für KREIS Haus ist erfolgt

20. Mai 2021 12:42

Wädenswil ZH/Winterthur - Die ZHAW zeigt am sogenannten KREIS Haus, wie Kreislaufwirtschaft für den Wohnalltag umgesetzt werden kann. Mit dem Bau dieses lebenden Forschungsprojekts wurde jetzt in Feldbach ZH am Zürichsee begonnen.

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat mit dem Bau des sogenannten KREIS Hauses begonnen. Das Akronym steht für klima- und ressourcen-effizientes Suffizienz-Haus. Mit diesem Projekt möchte das ZHAW-Departement Life Sciences und Facility Management zeigen, wie Kreislaufwirtschaft auf kleinstem Raum umgesetzt werden kann.

Laut seiner Medienmitteilung wurde das KREIS Haus mit kreislauffähigen Anwendungen konzipiert, von den Baumaterialien bis zu den Nährstoffen im Abwasser, die den Dachgarten düngen. Das Gebäude werde nach baubiologischen Grundsätzen klimaneutrales Bauen und Wohnen verwirklichen und zeigen, wie sich eine suffiziente Lebensweise auf reduzierter Wohnfläche verwirklichen lässt.

Das KREIS Haus wird bis August 2021 auf dem Grundstück des Vereins Synergy Village in Feldbach am rechten Zürichseeufer gebaut. Interessierte können das Projekt vor Ort in einer sechsteiligen Workshop-Serie an drei Tagen begleiten. Praktisch Veranlagte sind eingeladen, an der Mitmachbaustelle mitzuhelfen. Eine Live-Webcam fängt alle Baufortschritte ein.

Zudem gibt es die Möglichkeit, selbst einige Tage und Nächte in dem Haus zuzubringen und es zu testen. Ausserdem werden regelmässig Führungen und Workshops angeboten. Alle Besucherinnen und Besucher werden im Anschluss gebeten, an einer wissenschaftlichen Befragung teilzunehmen. Damit soll die Forschung unterstützt werden. mm

Mehr zu

Aktuelles im Firmenwiki