Solution Day von ALSO steht im Zeichen von IT-Sicherheit

18. Januar 2023 09:47

Emmen LU/Zürich - Insgesamt 13 Hersteller- und Solutionpartner bieten beim Solution Day von ALSO Schweiz im Februar einen Überblick über Computersicherheit und Cloudcomputing. Der Branchentreff verspricht zudem neue Perspektiven zum Umgang mit dem Fachkräftemangel.

ALSO Schweiz lädt die Fachwelt laut einer Medienmitteilung am Donnerstag, 9. Februar 2023, zum Solution Day ein. Der Branchentreff widmet sich mit einem umfassenden Tagesprogramm dem Marktgeschehen im Bereich Computersicherheit und Cloudcomputing. Insgesamt 13 Hersteller und Partnerunternehmen haben sich angekündigt, um den Mehrwert von IT-Sicherheitsprodukten und -diensten zu erläutern.

Branchenvertreter können sich unter dem Titel „Ein Tag im Zeichen der Cybersecurity und Omni-Cloud“ über Herausforderungen und Innovationen informieren. Zum einen wird anhand von Demonstrationen von Experten aufgezeigt, welche Vorteile passende Lösungen im Bereich Cybersicherheit für den eigenen Geschäftserfolg bringen und wie sich die IT-Infrastruktur gegen Bedrohungen und Cyberangriffe schützen lässt. Zum anderen konzentrieren sich die Aussteller auf das Potenzial von Omnicloud-Systemen bei der Optimierung von IT-Arbeitsprozessen. Thematisiert werden zudem die Chancen von Everything as a Service-Modellen.

Vorgesehen sind unter anderem Fachvorträge der Platinum-Sponsoren Lenovo, Hewlett Packard Enterprise und Cisco sowie Channel- und Marktupdates führender Hersteller.

Das Thema Arbeitskräftemangel soll ebenfalls eine zentrale Rolle einnehmen. Im Podiumsgespräch, moderiert von Werner von Allmen, CEO des Swiss Excellence Forums, werden Manager von Herstellern neue Perspektiven aufzeigen.

Tagungsort ist das Sorell Hotel Zürichberg in Zürich. Anmeldungen für den ALSO Schweiz Solution Day sind bis zum 31. Januar 2023 online möglich. heg

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki