Solar Impulse kooperiert mit Schneider Electric und Weconnex

26. Juni 2019 13:52

Lausanne - Die Solar Impulse Foundation sucht 1000 profitable Lösungen für die Umwelt, welche dann ein entsprechendes Label erhalten. Zu diesen Lösungen gehört nun auch das Konzept von Weconnex. Schneider Electric fördert die Suche von Solar Impulse.

Das St.Galler Jungunternehmen Weconnex hat das Konzept der NEXUS-Zentren entwickelt, durch welche in Entwicklungsländern der Zugang zu Grundbedürfnissen wie sauberem Wasser, Strom oder Internet gewährleistet werden kann. Von den einzelnen NEXUS-Zentren sollen dann alle Beteiligten profitieren. Der Investor, der Entwickler, lokale Vertreter und insbesondere die betroffenen Bauern und Fischer. Aktuell liegt der Fokus bei der Errichtung der Zentren in Madagaskar. Nun hat die Solar Impulse Foundation von Bertrand Piccard, Ehrenpräsident des Wirtschaftsverbandes swisscleantech, das NEXUS-Konzept mit ihrem Label für 1000 profitable Lösungen für die Umwelt ausgezeichnet, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Weconnex hat das Efficient Solution Label by Solar Impulse sogar als eines der ersten 100 Unternehmen erhalten, „ein aufregender Meilenstein für uns“, so die Firma in der Mitteilung. Weconnex weist darauf hin, dass die 1000 Lösungen durch die Solar Impulse Foundation Entscheidern vorgestellt werden, wodurch die Glaubwürdigkeit und die Sichtbarkeit des NEXUS-Konzeptes und von Weconnex erhöht werden.

Schneider Electric möchte seinerseits die Suche von Piccard und seiner Stiftung unterstützen, wie es in einer weiteren Mitteilung heisst. Das Unternehmen wolle einerseits eigene Lösungen einbringen. Andererseits solle Schneider Electric aber auch als „Katalysator für technologische, soziale und unternehmerische Innovation“ agieren, heisst es von CEO Jean-Pascal Tricoire. „Bertrand Piccard und ich glauben an Innovation und die Entwicklung von Lösungen im Kampf gegen den Klimawandel.“ Das Unternehmen wird sich über die Schneider Electric Foundation bei Solar Impulse engagieren. jh 

Aktuelles im Firmenwiki