SoftwareONE stärkt Position durch Übernahme

04. März 2021 10:06

Stans - Die SoftwareONE Holding AG übernimmt die Zürcher ITPC. Durch die Übernahme des SAP-Cloud-Spezialisten will SoftwareONE Kompetenzen in diesem Bereich und die eigene strategische Bedeutung steigern.

SoftwareONE wächst weiter im Bereich von SAP-Lösungen für die Cloud. Das Unternehmen aus Stans übernimmt die Zürcher ITPC, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. „SAP in der Cloud ist ein schnell wachsendes Geschäft für SoftwareONE, da wir eine steigende Nachfrage seitens Kunden weltweit sehen“, wird Daniel DaVinci zitiert, der bei SoftwareONE weltweit für das SAP-Services-Geschäft verantwortlich ist. Durch die Übernahme von ITPC werde sein Unternehmen die Kapazitäten in diesem Bereich erweitern, „um Kunden umfassende Lösungen und Services für ihre SAP-Reise in die Cloud“ zu bieten.

ITPC hat sich bislang hauptsächlich auf das Geschäft im deutschsprachigen Raum konzentriert und wird nun in das Europa-Geschäft von SoftwareONE und den weltweiten SAP-Bereich eingegliedert. Die beiden Gründer Vincenzo und Biagio Boesch werden leitende Funktionen in dieser globalen SAP-Services-Praxis von SoftwareONE übernehmen. „Unsere bestehenden Kunden werden von zusätzlicher Expertise und einem breiteren Portfolio an Lösungen und Dienstleistungen profitieren“ wird Vincenzo Boesch in der Mitteilung zitiert. „Gemeinsam werden wir Kunden weiterhin dabei unterstützen, ihre SAP-ERP-Systeme in die Public Cloud zu verlagern und eine hohe Zuverlässigkeit und Performance ihrer SAP-Infrastruktur gewährleisten.“ jh

Aktuelles im Firmenwiki