Skribble ermöglicht Login mit Swiss ID

09. Dezember 2020 10:56

Glattbrugg ZH/Zürich - Skribble, Anbieter elektronischer Signaturen, offeriert ab sofort auch die Internet-Anmeldung mit SwissID. Mit einer geprüften SwissID-Identität können Dokumente rund um die Uhr papierlos und rechtsgültig signiert werden.

Der Zürcher E-Signatur-Anbieter Skribble eröffnet ab sofort die Möglichkeit des Logins mit SwissID. So können SwissID-Nutzerinnen und -Nutzer, die bereits über eine geprüfte SwissID-identität verfügen, rund um die Uhr Verträge digital unterschreiben. Diese sogenannte fortgeschrittene elektronische Signatur ist ein gesetzlich definierter E-Signatur-Standard für Verträge, bei denen das Gesetz keine spezielle Form vorschreibt. Das trifft etwa auf Miet-, Kauf- und die meisten Arbeitsverträge zu.

Die Herausgeberin der SwissID, SwissSign Group, freue sich sehr, das Thema der digitalen Signatur in der Schweiz gemeinsam mit Skribble voranzutreiben, wird ihr CEO Markus Naef in einer Medienmitteilung zitiert. So könnten die über 1,7 Millionen Inhaberinnen und Inhaber von SwissIDs noch mehr Geschäftsvorgänge des alltäglichen Lebens durchgehend online erledigen. „Dies ist eine willkommene Vereinfachung.“

Der CEO von Skribble, Philipp Dick, hält die digitale Signatur für „das fehlende Puzzleteil für durchgehend digitale Geschäftsprozesse“. Mit Zugang zur beweiskräftigen E-Signatur könnten „Unternehmen dieses Potenzial schneller und einfacher erschliessen“.

Die beiden Partner beabsichtigen auch eine Zusammenarbeit für digitale Signaturen, die noch höhere Anforderungen an die geprüfte Identität voraussetzen, nämlich bei der sogenannten qualifizierten elektronischen Signatur. Dazu verlangt das Schweizer Recht vorgängig eine einmalige Identitätsprüfung mittels persönlicher Vorsprache. mm

Mehr zu Sicherheit

Aktuelles im Firmenwiki