Sika weist neue Rekordwerte aus

22. Oktober 2021 13:56

Baar ZG - Sika hat in den ersten neun Monaten 2021 einen neuen Rekordumsatz von fast 7 Milliarden Franken erzielt. Das Betriebsergebnis legte überproportional auf den Rekordwert von über 1 Milliarde Franken zu. Der weltweit aktive Baustoffkonzern bestätigt seine Wachstumsziele für das Gesamtjahr.

Einer Mitteilung von Sika zufolge hat der Zuger Baustoffkonzern nach einem Rekord im ersten Halbjahr in den ersten neun Monaten 2021 einen weiteren Umsatzrekord aufgestellt. Konkret konnten die Umsätze im Jahresvergleich um 18,1 Prozent in Lokalwährungen auf 6,86 Milliarden Franken gesteigert werden. Das Betriebsergebnis auf Stufe EBIT legte im selben Zeitraum um 32,2 Prozent auf 1,05 Milliarden Franken zu. Als Reingewinn wurden 765,1 Millionen Franken ausgewiesen, gegenüber 561,5 Millionen Franken in der Vorjahresperiode.

„Sika verfügt über ein grosses Potenzial für weiteres Wachstum und langfristigen Erfolg“, wird Thomas Hasler in der Mitteilung zitiert. Der Vorsitzende der Konzernleitung weist dabei auf die Schlüsselmärkte von Sika antreibenden „Megatrends“, die starke Nachfrage für nachhaltige Lösungen und den rund 10 Prozent hohen Marktanteil des Konzerns hin. In der Berichtsperiode hatte Sika seine Marktstellung zudem mit der Übernahme von weltweit insgesamt sieben Unternehmen gestärkt.

Im Zusammenhang mit dem im Vergleich zum Umsatz überproportional gestiegenen Betriebsergebnis führt Sika Skaleneffekte und Synergien im Zusammenhang mit den getätigten Übernahmen an. Die Betriebsgewinnmarge (EBIT-Marge) konnte damit trotz gestiegener Rohmaterialkosten um 1,7 Prozentpunkte auf 15,4 Prozent gesteigert werden. Für das Gesamtjahr strebt der Konzern weiterhin ein Umsatzwachstum zwischen 13 und 17 Prozent sowie eine EBIT-Marge von 15 Prozent an.

Zudem wolle Sika die „die strategischen Pfeiler Innovation, Nachhaltigkeit und Operative Effizienz“ stärken, wird in der Mitteilung weiter erläutert. Dazu sollen Innovation und Nachhaltigkeit in einem Bereich zusammengefasst werden. Die Leitung des neuen Bereichs hat Sika unternehmensintern an Patricia Heidtman übergeben. Den Bereich Operative Effizienz, Qualität sowie Umweltmanagement, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit (EHS) wird Frank Höfflin leiten. hs

Aktuelles im Firmenwiki