Siegfried AG partizipiert am Corona-Impfstoffgeschäft

15. September 2020 14:02

Zofingen AG - Die Siegfried AG wird den Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer grosstechnisch abfüllen und verpacken, wenn er zugelassen wird. Siegfried investiert dafür in eine Produktionsanlage am deutschen Standort Hameln. Der Vertrag gilt zunächst bis Ende 2022.

Die Siegfried Holding AG hat mit dem deutschen Immuntherapieunternehmen Biopharmaceutical New Technologies (Biontech) einen Kooperations- und Liefervertrag geschlossen. Siegfried wird die grosstechnische Abfüllung und Verpackung kommerzieller Mengen des derzeitigen Impfstoffkandidaten BNT162b2 übernehmen, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Nach erfolgreicher Zulassung soll der Impfstoff, den Biontech zusammen mit dem nordamerikanischen Pharmaunternehmen Pfizer entwickelt, ab Mitte 2021 im Werk von Siegfried im niedersächsischen Hameln aseptisch abgefüllt, verpackt und gelagert werden. Derzeit befindet sich der Impfstoff in seiner letzten klinischen Phase. Ist sie erfolgreich, werden die Studiendaten im Oktober 2020 zur behördlichen Überprüfung eingereicht.

„Wir sind stolz, mit dieser Partnerschaft einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten zu können“, wird Siegfried-CEO Dr. Wolfgang Wienand in der Mitteilung zitiert. Als Unternehmen mit einem „leistungsfähigen globalen Produktionsnetzwerk“ sei „Siegfried dazu in der Lage, auch kurzfristig technologisch anspruchsvolle Aufgaben zu übernehmen und die nötigen Kapazitäten schnell aufzubauen“.

Siegfried werde in eine spezielle Produktionsanlage investieren und die entsprechende Lagerkapazität zur Verfügung stellen. Der Vertrag sei zunächst bis Ende 2022 abgeschlossen, „mit der gemeinsamen Absicht, die Zusammenarbeit zu einer strategischen Partnerschaft zwischen Biontech und Siegfried auszubauen“. Dies sei der erste Schritt „auf dem Weg zu einer langfristigen Partnerschaft mit weiterem Potenzial“, so Marianne Späne, Global Head Business Development & Sales bei Siegfried. mm

Mehr zu Life Sciences

Aktuelles im Firmenwiki