Shoppi Tivoli erweitert sein Gastro-Angebot

30. Mai 2022 13:45

Spreitenbach AG - Im Shoppi Tivoli gibt es ab dem 1. Juni fünf neue Schnell-Restaurants. Sie befinden sich am zukünftigen Limmattalbahn-Eingang. Ab Dezember 2022 macht die Limmattalbahn Halt beim Shoppi Tivoli.

Das Einkaufszentrum Shoppi Tivoli in Spreitenbach trifft Vorbereitungen für die Anbindung an die neue Limmattalbahn. Ab Dezember macht die Limmattalbahn Halt direkt beim Shoppi Tivoli. Laut Medienmitteilung ist das grösste Einkaufszentrum der Schweiz dafür bereits gerüstet. In einem ersten Schritt eröffnen am Mittwoch, 1. Juni, gleichzeitig fünf Restaurants. Sie finden sich an dem neu gestalteten Eingang an der Haltestelle. Und sie werden auch nach dem offiziellen Ladenschluss noch zugänglich sein. Im Herbst sollen Eröffnungen von weiteren neuen Gastro-Angeboten folgen.

Die neuen Gaststätten zur schnellen Verpflegung, auch über Mittag, sind laut der Mitteilung vom Shoppi Tivoli der Brezelkönig mit Brezeln, anderen Laugenkreationen und Hot Dogs. Dazu kommen Burger King mit den bekannten Hamburger-Angeboten und Kebap Werk mit Kalbs- und Poulet Kebap nach eigenem Rezept. Weiter öffnen werden Popeyes mit seinen Hühnchenspezialitäten aus der Louisiana-Küche und Subway mit Sandwich-, Salat- und Wrap-Kombinationen.

„Insbesondere mit dem Anschluss an die Limmattalbahn und den Entwicklungen rund um den geplanten Tivoli Garten, sehen wir an unserem neuen Standort im Shoppi Tivoli grosses Potenzial“, wird Nils Engel, CEO der BKCH Holding SA und Verantwortlicher bei Burger King & Popeyes, zitiert.

Die Umbauarbeiten für den neuen Zugang zur Limmattalbahn am Shoppi Tivoli dauern schon seit Monaten an. Sie wurden innerhalb des Einkaufszentrums durch eine grosse Bauwand abgeschirmt. gba 

Mehr zu Shoppi Tivoli

Aktuelles im Firmenwiki