Shenyang Yuanda gehört nun zu Burckhardt Compression

24. Februar 2021 10:34

Winterthur - Burckhardt Compression hat die Vollübernahme der chinesischen Shenyang Yuanda Compressor beendet. Damit ist auch die Übernahme der restlichen 40 Prozent an dem Unternehmen abgeschlossen.

Shenyang Yuanda Compressor ist ab sofort eine hundertprozentige Tochter von Burckhardt Compression. Wie der Winterthurer Kompressorenhersteller jetzt mitgeteilt hat, sei nach der Vertragsunterzeichnung am 25. Januar 2021 jetzt auch der Abschluss erfolgt. Alle Formalitäten der Transaktion seien nun erledigt. Die erforderlichen Genehmigungen der Behörden der Volksrepublik Chinas lägen vor.

Bereits im Mai 2016 hatte Burckhardt Compression 60 Prozent an dem chinesischen Hersteller von Kolbenkompressoren gekauft. Im September vergangenen Jahres hatte Burckhardt Compression angekündigt, auch die restlichen 40 Prozent übernehmen zu wollen. Mit dem Abschluss der Transaktion war Ende November 2020 gerechnet worden. mm

Aktuelles im Firmenwiki