Service für Online-Buchhaltung wird erweitert

17. April 2020 12:41

Stäfa ZH/Baar ZG - Die beiden Schweizer Unternehmen Run my Accounts und TimeStatement AG sind eine Partnerschaft eingegangen. Ihre Kunden können nun beider Lösungen auf einer Plattform nutzen. Das vermeidet doppelte Arbeit.

Die Run my Accounts AG aus Stäfa und die in Baar ansässige TimeStatement AG arbeiten künftig zusammen. Laut einer Medienmitteilung ist das Ziel, administrative „Doppelspurigkeiten“ in der Online-Buchhaltung zu vermeiden. Dafür haben sie eine gemeinsame digitale Schnittstelle geschaffen.

Bisher mussten die mit TimeStatement erstellten Rechnungen separat in der Buchhaltung eingebucht werden. „Wir sind stolz, heute eine neue Partnerschaft zwischen zwei Schweizer Software-Anbietern bekanntgeben zu dürfen“, wird Run my Accounts-CEO Thomas Brändle zitiert. „Ab sofort kann die Zeiterfassungs-Software TimeStatement mit der Online-Buchhaltungs-Software von Run my Accounts per API verbunden werden.“

Nutzer hätten den Vorteil, dass sie keinen manuellen Abgleich von Zahlungseingängen machen müssen. Diese Tätigkeit übernimmt ab sofort die automatisierte Software von Run my Accounts. Sie „bezieht jeden Tag die Transaktionen direkt von der Bank des gemeinsamen Kunden und synchronisiert diese mit der Buchhaltung“, erklärt Daniel Bernard, CEO von TimeStatement. „Der Nutzer wird, falls gewünscht, per E-Mail über den Zahlungseingang informiert.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki