Senozon hilft Händlern bei Standortwahl

02. Dezember 2020 09:39

Zürich - Senozon liefert Detailhändlern und Immobilienentwicklern Entscheidungsgrundlagen für die Optimierung ihrer Standorte. Neu bietet die Ausgründung aus der ETH Zürich kostenlose Karten an, die Fussgängerfrequenzen je Postleitzahlgebiet anzeigen.

Standort- und Verkehrsoptimierung sind das Kerngeschäft der Zürcher Firma Senozon. Jetzt können Interessierte laut einer Medienmitteilung kostenlos online eine Karte bestellen, die für einen bestimmten Postleitzahlbereich zeigt, wo sich Fussgänger im Tagesverlauf besonders häufig aufhalten. Ausserdem enthalten ist eine Karte mit den Fussgängerfrequenzen von Personen zwischen 18 und 65 Jahren, die über ein mittleres oder hohes Haushaltseinkommen verfügen. 

Die Ausgründung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) erhalte zahlreiche Anfragen für Einzelstandorte, für die dieses kostenlose Datenprodukt nun Antworten liefere: „In Corona-Zeiten ist es für die Einzelhändler und ihre Berater noch wichtiger, die Standorte geschickt auszuwählen. Da leisten wir mit diesen Karten einen Beitrag“, so Senozon-Verkaufsleiter Phillip Kousz. 

Darüber hinaus biete Senozon kostenpflichtig weitere Produkte an, etwa Gebiete, die mehrere Postleitzahlen abdecken, absolute Fussgängerfrequenzen, weitere Soziodemographien, Frequenzen im Tagesablauf und Einzugsgebiete. Dabei ermögliche die Simulation nicht nur eine Analyse der heutigen Situation, sondern auch genaue Prognosen der Zukunft.

Grundlage für die Simulationen von Senozon seien hauptsächlich öffentlich verfügbare Statistiken, heisst es weiter in der Mitteilung. Die Firma reichere sie um den Vergleich mit realen Messwerten an. Dafür würden Quellen wie etwa Verkehrszählungen, Apps sowie Statistiken von Google und Telekom-Anbietern genutzt. Der grosse Vorteil der Methode bestehe darin, dass die Bevölkerung eines Landes inklusive ihrer Soziodemographie enthalten sei. „Dies erlaubt zum ersten Mal zielgruppengenaue Auswertungen und Studien mit voller Anonymität.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki