Seif sucht verantwortungsbewusste Unternehmer

17. Januar 2019 15:03

Zürich - Unternehmen, die mit ihren Geschäftsmodellen an gesellschaftliche Herausforderungen herangehen, können sich erneut für die seif Awards bewerben. Gewinnern winkt ein Preisgeld in der Höhe von 10.000 Franken.

Die Zürcher Social Entrepreneurship Initiative & Foundation (seif) verleiht auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Grossbank UBS und dem Beratungsunternehmen PwC die seif Awards.  Dabei werden innovative Geschäftsideen gekürt, die sich mit gesellschaftlichen Herausforderungen befassen. Die Preise werden in diesem Jahr in drei Kategorien verliehen. Die Kategorie seif Award for Responsible Business wird von PwC unterstützt, die Kategorie seif Award for Social Innovation von der UBS und die Kategorie seif Award for Scalable Solution von seif.

Die Gewinner der drei Kategorien erhalten jeweils einen mit 10.000 Franken dotierten Preis. Finalisten können zudem von Coaching-Programmen profitieren. Ausserdem erhalten sie die Möglichkeit, sich wichtigen Investoren zu präsentieren.

Eine Bewerbung ist den Angaben zufolge bis zum 31. März möglich. ssp

Aktuelles im Firmenwiki