Securecell kooperiert mit Roche CustomBiotech

24. Juni 2020 10:37

Urdorf ZH - Securecell hat eine Partnerschaft mit Roche CustomBiotech vereinbart. Durch die Kombination von Lösungen beider Firmen können Prozesse in der Diagnostik verbessert werden.

Die Securecell AG entwickelt Lösungen für die Bereiche IT und Automation für Bioprozesse. Nun hat das Unternehmen aus Urdorf eine Partnerschaft mit Roche CustomBiotech vereinbart, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Roche CustomBiotech entwickelt und liefert Produkte und Lösungen für die Life Sciences-Branche, insbesondere den Diagnostikbereich. Dieser soll auch von der Zusammenarbeit beider Firmen profitieren. Durch die Kooperation werden Geräte von Roche CustomBiotech mit Software und Technologien von Securecell zusammengebracht.

Dabei handelt es sich einerseits um die Instrumente der Cedex-Produktlinie von Roche CustomBiotech, die für Zellanalysen und biochemische Analytikverfahren entwickelt wurden. Und andererseits um die von Securecell entwickelten Numera und Lucullus. Bei Numera handelt es sich um eine Technologie für die automatisierte Probenahme in Bioprozessen. Lucullus ist eine Software, die für die effiziente Digitalisierung der Bioprozessumgebung genutzt werden kann. Durch die Kombination wird eine vollständig automatisierte Probenbehandlung ermöglicht, deren Prozesse rund um die Uhr durchgeführt werden können. „Durch diese Zusammenarbeit wollen wir unseren Kunden eine robuste und vollständig automatisierte Erfahrung rund um unsere Cedex-Analysegeräte verschaffen“, wird Peter Hloch in der Mitteilung zitiert, Director International Product Management bei Roche Diagnostics.

Securecell ist Mitglied im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. jh

Aktuelles im Firmenwiki