Securecell kooperiert mit 908 Devices aus Boston

08. Juli 2021 10:48

Urdorf ZH - Securecell hat eine Partnerschaft mit 908 Devices vereinbart. Durch die Kombination des Prozess-Informationsmanagers Lucullus von Securecell und dem REBEL-Auswerter von 908 Devices sollen Prozesse in der Diagnostik verbessert werden.

Die Securecell AG in Urdorf hat eine Partnerschaft mit 908 Devices vereinbart. Laut Medienmitteilung wird das auf Hand- und Desktop-Massenspektrometer für die chemische und biomolekulare Analyse spezialisierte Unternehmen aus Boston seinen REBEL-Zellanalysator mit dem Prozess-Informationsmanager Lucullus von Securecell kombinieren. Das Urdorfer Unternehmen entwickelt Lösungen für die Bereiche IT und Automation für Bioprozesse. Mit dem Lucullus Process Information Management System (PIMS) von Securecell könnten Anwender von REBEL-Daten die operative Effizienz fördern, heisst es in der Mitteilung des amerikanischen Unternehmens. 908 Devices werde neben Lucullus auch den Datenauswerter SIMCA von Sartorius für REBEL einsetzen.

908 Devices habe sich mit Securecell zusammengetan, um REBEL-Anwendern eine umfassende Überwachung kritischer Prozessparameter und ein umfassendes Datenmanagement zu ermöglichen – vom Rohmaterial bis zum Endprodukt, heisst es in der Medienmitteilung.

Durch die Integration von SIMCA und Lucullus in die REBEL-Plattform werde eine Verbindung zu Prozess- und Datenanalysetools der REBEL-Kunden hergestellt, wird  Steve Davenport, Vice President of Commercial Sales bei 908 Devices, zitiert. Da immer grössere analytische Datensätze zu bewältigen seien, was zum Teil auf die Fülle der Daten zurückzuführen sei, die mit REBEL zur Verfügung stehen, werde 908 Devices „die Werkzeuge und Methoden zur Verfügung stellen, die Kunden benötigen, um die Daten zu analysieren und Erkenntnisse zu gewinnen“, so Davenport weiter.

Securecell ist Mitglied im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. gba 

Aktuelles im Firmenwiki