Schwyzer Kantonalbank setzt auf Digitalisierung

06. Juli 2016 12:31

Schwyz - Die Schwyzer Kantonalbank hat ihrem digitalen Finanzassistenten eine weitere Funktion hinzugefügt. Mit der Integration der Kreditkartentransaktionen präsentiert die Bank eine weitere Neuerung in ihrer Online-Präsenz.

Die Kreditkartentransaktionen der Schwyzer Kantonalbank (SZKB) können neu in deren Digitalen Finanzassistenten integriert werden. „Mit dieser Weiterentwicklung befindet sich die SZKB einmal mehr schweizweit an vorderster Front, was innovative und digitale Kundenservices anbelangt“, schreibt das Kreditinstitut in einer Medienmitteilung. Die SZKB hatte Ende Mai 2015 nach eigenen Angaben als erste Kantonalbank den digitalen Finanzassistenten des Schlieremer Finanztechnologieunternehmens Contovista Contovista eingeführt.

Der Hauptvorteil der neuen Funktion ist laut Darstellung der Kantonalbank, dass die Kunden alle einzelnen Kreditkartentransaktionen in dem digitalen Assistenten aufgelistet erhalten und einzeln kategorisieren können. Bisher sei nur der Gesamtbetrag der monatlichen Kreditkartenbelastung ersichtlich gewesen. Anschliessend habe dieser Gesamtbetrag mühsam auf die einzelnen Belastungen aufgeteilt und kategorisiert werden müssen. Neu erfolge die Kategorisierung automatisch. eg


Mehr zu Finanzdienstleistungen

Aktuelles im Firmenwiki