Schweizer Luftfahrt übernimmt neue Bestimmungen der EU

08. Dezember 2021 15:36

Bern - Ab dem 1. Februar 2022 gilt in der Schweiz eine Reihe von Bestimmungen der Europäischen Union zur Flugsicherheit und zum Management des Flugverkehrs. Der zuständige Ausschuss hat die Übernahme dieser Bestimmungen genehmigt.

Der Gemischte Luftverkehrsausschuss der Schweiz und der Europäischen Union hat am Mittwoch die Übernahme verschiedener EU-Erlasse durch die Schweiz beschlossen. Laut Medienmitteilung des Bundesamts für Zivilluftfahrt (BAZL) betreffen die neuen Bestimmungen die Flugsicherheit und das Management des Flugverkehrs. Die Schweiz habe die Bestimmungen als Teilnehmerin am einheitlichen europäischen Luftraum – dem Single European Sky – zur Umsetzung im eigenen Land übernommen.

Dieser gemeinsame Luftraum legt Leistungsziele für das Luftverkehrsmanagementnetz europaweit fest. Die Schweiz muss nun nationale Leistungspläne mit verbindlichen Vorgaben für die Bereiche Sicherheit, Umwelt, Kapazität und Kosteneffizienz für die eigene Flugsicherungsgesellschaft Skyguide AG einreichen.

Laut der Mitteilung werden neue direktere Flugrouten möglich. Das schone die Umwelt, erhöhe die Pünktlichkeit und reduziere die Kosten eines Fluges. Weiter soll künftig ein europäisches Risikoklassifizierungssystem übernommen werden, womit einheitlich Sofortmassnahmen bestimmt werden können. Weitere übernommene Verordnungen betreffen die Konstruktion und den Einbau von nicht sicherheitsrelevanten Bauteilen in Luftfahrzeuge. Schon heute wende die Schweiz die sogenannte EU-Flugsicherheitsliste an, heisst es in der BAZL-Mitteilung. Sie garantiere die Einhaltung höchster Flugsicherheitsstandards. 

Für die Schweiz unterzeichnete der Direktor des Bundesamtes für Zivilluftfahrt, Christian Hegner, den Beschluss des Gemischten Luftverkehrsausschusses. Die neuen Bestimmungen gehen am 1. Februar 2022 in Kraft. Der Bundesrat hatte die Übernahme all dieser Bestimmungen schon an seiner Sitzung vom 24. November genehmigt. gba 

Mehr zu Internationale Beziehungen

Aktuelles im Firmenwiki