Schweizer Autorinnen lesen online bei Ex Libris

07. April 2021 15:05

Dietikon ZH - Der in Dietikon ansässige Medienhändler Ex Libris veranstaltet im April Lesungen mit mehreren Schweizer Autorinnen. Die Lesungen finden online statt. Den Anfang macht am Mittwoch um 19 Uhr Simone Meier.

Mit einer Lesung von Simone Meier am Mittwoch ab 19 Uhr beginnt der Dietiker Medienhändler Ex Libris einen Zyklus mit vier Lesungen Schweizer Autorinnen im April. Noch ohne genaues Datum, etwa Mitte April, folgt eine Online-Lesung mit Blanca Imboden und Ende April mit Silvia Tschui. Nebst Passagen aus dem Buch gebe es einen Einblick ins Leben einer Schriftstellerin. Während der Lesung haben die Teilnehmer laut Medienmitteilung zudem die Gelegenheit, den Autorinnen Fragen zu stellen.

Simone Meier ist Autorin und Journalistin und lebt und schreibt in Zürich. Nach einem Studium der Germanistik, Amerikanistik und Kunstgeschichte arbeitet die 1970 Geborene zunächst als Kulturredakteurin bei der „WochenZeitung“, dann beim „Tages-Anzeiger“ und seit 2014 bei Watson. Bei Kein & Aber erschien ihr Roman „Fleisch und Kuss“. Zudem ist sie Mitherausgeberin von „Hemingways sexy Beine“, dem Buch zu #dichterdran, was laut der Mitteilung in Windeseile um die Welt ging. Nach der Lesung gibt es eine virtuelle Signierstunde. Wer ein Buch von Simone Meier gekauft hat, erhält dieses nach dem Signieren durch die Autorin bei Ex Libris per Post zugesandt.

Mitte April dann gibt es dann die Online-Lesung mit Blanca Imboden, die ihren Durchbruch mit dem Buch „Wandern ist doof“ geschafft hatte. Seither hat sie mehrere Verkaufsschlager geschrieben. Imboden war laut Ex Libris-Mitteilung Sekretärin, Sängerin und Seilbähnlerin, bevor sie ihren Traumberuf Schriftstellerin leben konnte.

Für die 1974 in Zürich geborene Silvia Tschui wurde schon ihr erster Roman „Jakobs Ross“ zum preisgekrönten Erfolgstitel, der auf die Bühne gebracht wurde. Ein Kinofilm ist in der Entwicklung. Tschui studierte Germanistik und Grafikdesign und absolvierte den Lehrgang Literarisches Schreiben in Biel. Später war sie als Animationsfilmregisseurin, Lehrerin und Journalistin für verschiedene Medien tätig. gba 

Aktuelles im Firmenwiki