Schweiz ist das zweitbeste Land für Rentner

29. September 2020 13:14

Zürich - Die Schweiz belegt im Global Retirement Index von Natixis Investment Managers erneut den zweiten Platz. Sie insbesondere bei der Lebensqualität und den Finanzen punkten. Der Bericht lobt auch die Corona-Massnahmen. Nun brauche es aber eine Strategie, um die Rentensicherheit langfristig zu gewährleisten.

Die Schweiz gilt weiterhin als eines der besten Länder für Rentner weltweit. Im diesjährigen Global Retirement Index des Vermögensverwalters Natixis Investment Managers belegt sie erneut den zweiten Platz hinter Island. Der Index zieht Daten von Quellen wie der Weltbank und der OECD heran. Dabei ist er in die thematische Teilindizes Gesundheit, materieller Wohlstand, Finanzen im Ruhestand und Lebensqualität unterteilt.

Die Schweiz und Island sind die einzigen beiden Länder, welche in allen untersuchten Kategorien unter den besten zehn Ländern rangieren. Die Schweiz sticht insbesondere bei der Lebensqualität (Platz fünf) und in der Kategorie Finanzen (Platz vier) positiv hervor. In den Kategorien Gesundheit kommt sie auf Platz sechs und in der Kategorie materielles Wohlergehen auf Platz neun. Laut Natixis Investment Managers wäre die Schweiz im Bereich Gesundheit an der Spitze, wenn die Gesundheitsausgaben im Einklang mit ihren anderen Indikatorwerten stehen würden.

„Die Schweiz ist nach wie vor eines der privilegiertesten Länder - auch in Bezug auf ihre Altersvorsorge“, wird Timo H. Paul, Leiter von Natixis Investment Managers in der Deutschschweiz, in einer Mitteilung zitiert. Dabei lobt er auch das Vorgehen der Schweiz in Bezug auf die Corona-Krise: „Die Massnahmen, die getroffen wurden, um auf unmittelbare und schwerwiegende gesundheitliche, finanzielle und soziale Risiken zu reagieren, waren für die Bewältigung der Pandemie von entscheidender Bedeutung“. Allerdings hätten die Massnahmen auch eine langfristige Auswirkung auf die Rentensicherheit. „Hier ist der Finanzsektor in der Pflicht, Politik und Wirtschaft bei der Suche nach nachhaltigen Lösungen zu unterstützen“, so Paul. ssp

Mehr zu Gesundheitswesen

Aktuelles im Firmenwiki