Schneider Electric hat eine Fläche im Konnex Baden gemietet. Bild: zVg/SPGI

Schneider Electric zieht ins Konnex Baden

14. November 2023 12:25

Baden AG/Ittigen BE /Zollikon ZH - Die Immobilienfirma SPGI hat im Gebäudekomplex Konnex im Zentrum von Baden eine weitere Grossfläche vermietet. Die Elektrotechnikfirma Schneider Electric wird in das Gebäude ziehen.

SPGI hat im Konnex Baden eine Fläche im dritten Obergeschoss des Längsbaus an Schneider Electric vermietet. Der Mieterausbau startet Anfang 2024, heisst es in einer Medienmitteilung. Schneider Electric, Spezialist für Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Energiebereich, vollziehe mit dem Umzug ins Konnex einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu seinem Nachhaltigkeitsziel. Zuvor waren schon Grossflächen an Aveniq und City Pop von SPGI im Konnex Baden vermietet worden.

Nach der Totalsanierung stehen im Konnex rund 35‘000 Quadratmeter Gewerbeflächen zur Verfügung. Es seien bereits über 50 Prozent der Flächen vermietet, heisst es weiter. Das Konnex Baden habe ein Nachhaltigkeitskonzept mit LEED Gold, Minergie-Zertifizierung, vollständig CO2-neutralem Energiebezug dank Photovoltaikanlage und Fernwärme, heisst es in der Mitteilung. LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) ist ein international anerkanntes Zertifizierungssystem für ökologisches Bauen.

Im Konnex soll ein innovatives Stadt-in-Stadt-Konzept verwirklicht werden, mit einer Reihe von Dienstleistungen und Annehmlichkeiten, darunter Gastronomie, Läden des täglichen Bedarfs, Fitness, Kinderbetreuung und Co-Working. Das Konnex-Gebäude befindet sich im Stadtzentrum, nur fünf Gehminuten vom Badener Bahnhof.

SPGI mit Sitz in Zollikon ist ein Tochterunternehmen der Intercity Group, einem unabhängigen Immobiliendienstleister mit Gruppengesellschaften in Zürich, Luzern, Bern, Basel, St.Gallen, Olten SO und Zug. ce/gba 

Mehr zu Immobilien

Aktuelles im Firmenwiki