Schlieren verlängert Mietvertrag für die Stadtbibliothek

25. Juni 2021 11:11

Schlieren ZH - Die Stadt Schlieren hat den Mietvertrag für die Stadtbibliothek um weitere fünf Jahre bis 2026 verlängert. Die Stadtbibliothek Schlieren ist seit 1970 am Standort Bahnhofstrasse eingemietet.

Die Stadtbibliothek Schlieren bleibt auch in den kommenden fünf Jahren an ihrem seit Jahrzehnten bekannten Standort in der Bahnhofstrasse. Der Stadtrat von Schlieren hat laut Medienmitteilung von einer Verlängerungsoption im Mietvertrag Gebrauch gemacht und diesen bis 2026 verlängert. Am 30. September wäre der Vertrag sonst ausgelaufen. Die Bibliothek erfreue sich grosser Beliebtheit, heisst es in der Mitteilung.

Im Protokoll der Stadtratssitzung wird darauf verwiesen, dass die Stadtbibliothek Schlieren seit 1970 am Standort Bahnhofstrasse 4 eingemietet ist. Begonnen habe die Schlieremer Bibliothek mit einer Fläche von 300 Quadratmetern. Im Jahr 2000 sei diese Räumlichkeit renoviert worden und seit Dezember desselben Jahres wurde eine angrenzende Fläche von 250 Quadratmetern dazu gemietet. Die jetzt insgesamt 550 Quadratmeter stehen laut dem neuen Mietvertrag, laut Protokoll zu den nämlichen Konditionen wie bisher, bis 30. September 2026 zur Verfügung. 

Die Schlieremer Stadtbibliothek bietet nach Angaben auf ihrer Internetseite und in dem auch online verfügbaren Prospekt ein umfassendes Angebot. Das reicht von Romanen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene über fremdsprachige Bücher zu Bilderbüchern, Büchern für Erstleser, Comics, Sachbücher, Wander- und Velokarten, Hörbücher, Compact Discs und CD-ROMs bis zu Spielen und Puzzles, DVDs, Zeitschriften und Zeitungen. Überdies gibt es Sprachkurse und E-Medien. Diese elektronisch zu lesenden Angebote können auf der Seite der Digitalen Bibliothek Ostschweiz abgerufen werden. In der Stadtbibliothek gibt es auch eine Cafeteria, W-Lan und PC-Arbeitsplätze.

Die Bibliothek Schlieren stehe allen Interessierten offen, heisst es in dem Prospekt. Wobei bei Personen ohne dauerhaften Wohnsitz die Ausleihe eingeschränkt oder von einer Sicherheitsleistung abhängig gemacht werden könne. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki