Schlieremer Firmenareal wird für Naturschutz ausgezeichnet

29. Juli 2019 13:06

Schlieren ZH - Die Stiftung Natur und Wirtschaft hat das Areal der Erdgas Ostschweiz AG in Schlieren mit ihrem Label ausgezeichnet. Damit wird die vorbildliche und naturnahe Gestaltung des Areals gewürdigt.

Das Firmenareal der Erdgas Ostschweiz AG ist nach 1998 bereits zum zweiten Mal von der Stiftung Natur und Wirtschaft ausgezeichnet worden, wie es in einem Artikel der „Limmattaler Zeitung“ heisst. Damit wird das Areal als gelungenes Beispiel dafür gewürdigt, wie Natur auf einem Firmenareal integriert und auch gefördert werden kann, wie es in dem Artikel heisst. „Auf 20.000 Quadratmetern, bestückt mit Blumenwiesen, einheimischen Hecken und Bäumen, finden verschiedene Tier- und Pflanzenarten wertvollen Lebensraum“, zitiert die „Limmattaler Zeitung“ aus der Begründung.

Ebenfalls wird die Aufwertung eines Bereiches hervorgehoben. Dieser Bereich wird nicht genutzt, er ist aber mit einem Zaun vor unbefugtem Betreten geschützt. Die Erdgas Ostschweiz AG hat das Gelände gemeinsam mit dem Schlieremer Vogel- und Naturschutzverein Schwalbe ökologisch aufgewertet. jh

Mehr zu Umwelt

Aktuelles im Firmenwiki