Schlatter optimiert Schweissanlage

27. Februar 2018 09:33

Schlieren ZH - Die Schlatter Industries AG hat ihre Industriegitterschweissanlage MG950 weiter entwickelt. Sie kann nun auch Gitterbreiten von bis zu 2700 Millimeter realisieren.

Schlatter hat seine Gitterschweissanlage MG950 für vielfältige Anwendungen im Bereich der Industriegitter entwickelt. Diese reichen von kleinen Vogelkäfigen bis hin zu schweren Sicherheitszäunen. Die Anlage ist bereits seit einigen Jahren bei Herstellern von Drahtprodukten im Einsatz und wurde nun weiter entwickelt, wie das Schlieremer Unternehmen in einer Medienmitteilung erklärt.

In erster Linie ist die MG950 nun auch für Gitterbreiten von 2700 Millimetern einsetzbar. Bislang reichte das Spektrum von 200 bis 1600 Millimetern. Die MG950 ist damit auch für die Herstellung von Hochsicherheitszäunen geeignet. Da nach Angaben von Schlatter in dieser Breite auch zweibahnig produziert werden kann, wird auch die Produktivität erhöht. jh

Aktuelles im Firmenwiki