Schaffhausen verlängert Vertrag mit Generis AG

15. September 2021 13:09

Schaffhausen - Der Regierungsrat des Kantons Schaffhausen hat den Leistungsauftrag mit der Generis AG verlängert. Demnach wird sie die Wirtschaftsförderungsstelle und die Geschäftsstelle zur Förderung der Regional- und Standortentwicklung bis 2024 weiterführen.

Die Generis AG wird die Wirtschaftsförderungsstelle des Kantons Schaffhausen bis 2024 weiterführen. Dasselbe gilt für die Geschäftsstelle zur Förderung der Regional- und Standortentwicklung. Das hat der Regierungsrat an seiner Sitzung am Dienstag beschlossen.

Der Leistungsauftrag läuft aktuell bis Ende 2022. Danach kann er letztmals um weitere zwei Jahre verlängert werden. Die Generis AG hatte Anfang 2015 den Zuschlag für die Führung beider Einrichtungen erhalten.

Wie es in einer Mitteilung des Regierungsrats heisst, hat die Generis AG „ihren Auftrag bisher sehr gut erfüllt. Die bis heute erreichten Resultate im Bereich der Wirtschaftsförderung stellen eine eigentliche Erfolgsgeschichte dar.“ Deshalb werde der Leistungsauftrag nun verlängert. mm

Aktuelles im Firmenwiki