Ruf Gruppe gewinnt Partner in Brasilien

23. März 2021 14:06

Schlieren ZH - Die Ruf Gruppe baut ihr internationales Partnernetz um einen Ausrüster und Dienstleister von Schienenfahrzeugen in Brasilien aus. SepsaMedha Brasil soll Vertrieb und Wartung von Produkten des Bereichs Ruf Digital Transportation in Brasilien übernehmen.

Die Ruf Gruppe erweitert ihr internationales Partnernetz um SepsaMedha Brasil in São Paulo, informiert die IT-Unternehmensgruppe aus Schlieren in einer Mitteilung. Der brasilianische Ausrüster und Dienstleister von Schienenfahrzeugen im öffentlichen Verkehr werde ab sofort als Service- und Vertriebspartner von Ruf in Brasilien und anderen Ländern Südamerikas agieren, heisst es dort weiter. Konkret soll SepsaMedha das Fahrgastinformationssystem VisiWeb und andere Produkte aus dem Geschäftsbereich Digital Transportation von Ruf vertreiben.

Über den Vertrieb hinaus wird SepsaMedha zudem vor Ort eine ganze Reihe Dienstleistungen für die Ruf Gruppe übernehmen. In der Mitteilung werden hier die Installation und Konfiguration von Systemen und Komponenten, Inbetriebnahme und Testen, Reparatur- und Wartungsarbeiten sowie Schulungen für Endkunden angeführt. Zudem soll SepsaMedha ein Ersatzteillager für Ruf-Produkte führen.

Die Flotten zweier Betreiber des öffentlichen Verkehrs in São Paulo und dessen Umland sind bereits mit dem  Fahrgastinformationssystem VisiWeb von Ruf ausgerüstet, informiert die Schlieremer Gruppe in der Mitteilung weiter. Mit insgesamt 140 Fahrzeugen handele es sich dabei um „die grössten Flotten ausserhalb Europas, die mit VisiWeb ausgerüstet sind“, erläutert Ruf. hs

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki