Rotarier bescheren Notleidenden 1000 Glücksmomente

02. November 2021 11:14

Wettingen AG - Der Rotary Club Wettingen-Heitersberg unterstützt mit dem Projekt Happy Moments durch die Corona-Krise in Not geratene Personen. Insgesamt 1000 Einkaufstaschen mit Lebensmitteln und anderen Artikeln im Wert von 50 Franken sind verteilt worden.

Der Rotary Club Wettingen-Heitersberg hat in seiner Ende Januar lancierten Hilfsaktion Happy Moments ein Ziel erreicht. Insgesamt 1000 Einkaufstaschen mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln im Wert von je 50 Franken sind laut Medienmitteilung verteilt worden.

Ziel war es laut der Mitteilung der Rotarier, in schwierigen Zeiten der Corona-Krise Freude zu schenken. Der Club organisierte und verteilte die Tüten für einen glücklichen Moment an in Not geratene Personen in der Region Wettingen-Limmattal. Ende Oktober 2021 sei die 1000. Tasche ausgeliefert worden.

Im ehrenamtlichen und unbezahlten Frondienst organisierten die Mitglieder des Rotary Clubs Wettingen-Heitersberg die Finanzierung, den Einkauf, das Abpacken und die Verteilung der Taschen sowie die gesamte Entsorgungslogistik. Durch gute Verhandlungen sowie durch grosszügiges Entgegenkommen, Sachleistungen und Einkaufsgutschein der Partner wurde laut der Mitteilung jede Tasche mit einem Gewicht von 8,5 Kilogramm gepackt. Insgesamt seien über 20 Paletten abgearbeitet und 8,5 Tonnen Lebens- und Hygienemittel verteilt worden.

Rotary habe 20 Organisationen mit den 1000 Happy-Moments-Taschen beliefert. Rund zwei Drittel der Taschen wurden über die verschiedenen Sozialdienste der Gemeinden und Hilfswerke in der Region verteilt, ein Drittel über Helfer bei der häuslichen Pflege, Kirchen und Altersorganisationen.

Der anvisierte Meilenstein sei erreicht und das Projekt ruhe vorerst, teilt der Club mit. Der im November 2004 gegründete RC Wettingen-Heitersberg ist einer von weltweit mehr als 33'000 Rotary Clubs. Die Mitglieder eines Rotary Clubs setzen ihre beruflichen Fähigkeiten in ehrenamtlicher Arbeit ein, um anderen zu helfen – getreu dem Motto Selbstloses Dienen, heisst es auf der Internetseite des Clubs. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki