Roger Baillod soll BKW präsidieren

21. Januar 2021 15:06

Bern - Roger Baillod soll im Mai zum Präsidenten des Verwaltungsrates der BKW gewählt werden. Der ehemalige Finanzchef von Bucher Industries ersetzt damit Urs Gasche, der nach elf Jahren an der Spitze des Berner Energieversorgers zurücktritt.

An der Spitze der BKW kommt es zu einem Wechsel. Wie der Berner Energieversorger mitteilt, schlägt der Verwaltungsrat den Aktionären vor, an ihrer Generalversammlung vom 7. Mai Roger Baillod zum neuen Präsidenten zu wählen. Der 62-Jährige gehört dem Verwaltungsrat bereits seit 2013 an. Bis Ende 2016 war er Finanzchef des Industriekonzerns Bucher Industries. Der Betriebswirtschaftler gehört mehreren Verwaltungsräten an, darunter denen der Industriekonzerne Rieter und Klingelnberg

Der Industriemanager folgt auf den Politiker Urs Gasche an der Spitze des Verwaltungsrates. Gasche war 2002 als Berner Finanzdirektor in den Verwaltungsrat eingetreten. Nach seinem Rückzug aus der Kantonsregierung 2010 wurde er zum Präsidenten des Verwaltungsrates gewählt. Während seiner Zeit hat der Energieversorger sein Dienstleistungsgeschäft ausgebaut und mit Mühleberg das erste Schweizer Kernkraftwerk vom Netz genommen. stk

Mehr zu Energie

Aktuelles im Firmenwiki