Roche wird für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

17. November 2020 13:40

Basel - Roche führt zum elften Mal die Rangliste in der Branchengruppe Pharma beim Dow Jones Sustainability Index an. Der Konzern sieht damit seinen Ansatz zur Integration von Nachhaltigkeit in die eigene Geschäftsstrategie gewürdigt.

Beim jährlich von RobecoSAM aus Zürich und dem Dow Jones Verlagshaus entwickelten Dow Jones Sustainability Index sei Roche bereits zum elften Mal zum nachhaltigsten Unternehmen der Pharmabranche gekürt worden, schreibt der Basler Pharmakonzern in einer Mitteilung. „Wir sind stolz darauf, dass unsere vielfältigen Bemühungen um Nachhaltigkeit auch in diesem Jahr gewürdigt wurden“, wird Severin Schwan, CEO von Roche, dort zitiert. „Bei Roche wissen wir, dass der Schlüssel zur Schaffung von nachhaltigem Wert und Wachstum darin besteht, mit verschiedensten Stakeholdern zusammenzuarbeiten.“

Zur Verleihung der Auszeichnung werden die Bewerber einer umfassenden Analyse ihrer wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Leistungen unterzogen. Hier habe Roche vor allem mit den eigenen Marketingpraktiken, der Umwelt- und Sozialberichterstattung, der Öko-Effizienz, der Klimastrategie und dem konzerneigenen Engagement für Gesellschaft und Philanthropie überzeugt, schreibt Roche. Seiner eigenen Einschätzung nach verdankt Roche seine Führungsrolle der Integration seiner Nachhaltigkeitsstrategie in die eigene Unternehmenskultur und in alle Geschäftsbereiche.

Das Engagement für Nachhaltigkeit schliesst für Roche auch die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung ein. Als grössten eigenen Beitrag hat sich der Konzern hier die Verbesserung der Gesundheitsversorgung als Ziel gesetzt. Dazu will Roche „die besten diagnostischen Tests und Medikamente“ entwickeln, schreibt der Konzern. hs

Mehr zu Roche

Aktuelles im Firmenwiki