Rhätische Bahn übergibt Park der Bevölkerung

19. Juni 2020 12:23

Chur - Die Bürgerinnen und Bürger von Chur bekommen freien Zutritt zum historischen Park der Rhätischen Bahn. Das Unternehmen hat die Anlage vor seinem Verwaltungsgebäude der Stadt Chur zur Nutzung überlassen.

Nach einer dreieinhalbjährigen Versuchsphase hat die Rhätische Bahn (RhB) den historischen Park vor ihrem Verwaltungsgebäude der Stadt Chur übergeben. Laut einer Medienmitteilung gilt diese Regelung „bis auf weiteres“. 

Derzeit wird dieser Park neu bepflanzt und mit weiteren Sitzbänken versehen. Damit soll „diese Visitenkarte der RhB in der Bündner Hauptstadt noch einladender“ werden. Die Nutzung und der Betrieb des RhB-Parks werden im selben Rahmen wie die städtischen Parkanlagen erfolgen. Pflege und Unterhalt sowie die Durchsetzung von Ruhe und Ordnung obliegen der Stadt.

Der RhB-Park ist täglich von 6 bis 20 Uhr geöffnet. Er kann sowohl von der Bahnhofstrasse durch das grosse zweiflügelige Tor als auch durch das Seitentor beim Kunstmuseum betreten werden. mm

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki