Repower gründet Gemeinschaftsunternehmen für Erneuerbare

Über das neue Gemeinschaftsunternehmen sollen innovative Projekte im Bereich erneuerbare Energien entwickelt und verwaltet werden, informiert Repower in der entsprechenden Mitteilung. Als Partner von Repower Italia bei Repower Renewable wird dort ein namentlich nicht benannter führender europäischer Fonds genannt.

Das Portfolio von Repower Renewable besteht zur Gründung aus Wasser-, Solar- und Windkraftanlagen mit einer Leistung von insgesamt rund 90 Megawatt, erläutert Repower in der Mitteilung weiter. Ihr Gesamtwert belaufe sich auf rund 100 Millionen Euro.

Das neue Gemeinschaftsunternehmen wird sämtliche Anlagen und Projekte auf dem italienischen Markt ansiedeln. „Repower Renewable ist ein zentrales Element der Wachstumsstrategie im Bereich der erneuerbaren Energieerzeugung und bestätigt das Interesse von Repower am italienischen Markt“, wird Fabio Bocchiola, Leiter Repower Italien, dazu in der Mitteilung zitiert. Das Bündner Energieunternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, langfristig die gesamte Eigenproduktion an Energie aus erneuerbaren Energiequellen zu leisten. hs