Relish lanciert neue Gitarre

20. Dezember 2019 12:27

Neuenkirch LU - Die Relish Brothers AG bringt eine neue Gitarre auf den Markt. Diese ist günstiger als bisherige Modelle. Sie soll die patentierte Technologie des Start-ups aus Neuenkirch mehr Musikern zugänglich machen.

Das Start-up Relish Brothers baut hochwertige Elektrogitarren. Dabei hat es das Instrument quasi neu erfunden. Statt wie üblich aus einem Holzblock stellt das Unternehmen seine Gitarren aus Holzschichten um einen Aluminiumrahmen her. Seine Instrumente zeichnen sich ausserdem durch austauschbare Tonabnehmer sowie ein patentiertes Griffbrett aus Bambus aus, das den Angaben zufolge um 60 Prozent härter ist als Palisanderholz. Die Gitarren sind insgesamt besonders tonoptimiert gestaltet und erzeugen einen warmen und fülligen Klang.

Relish bringt nun mit Trinity by Relish eine neue Gitarre auf den Markt, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Dieses ist den Angaben zufolge günstiger als die bisherigen Modelle. Damit will das Start-up seine Gitarren einem breiteren Publikum zugänglich machen. Das Unternehmen hat rund ein Jahr lang an der Entwicklung des neuen Instruments gearbeitet. Dieses wird nun in Indonesien hergestellt. Seine anderen Gitarren produziert Relish selber in der Schweiz.

Relish hat eigenen Angaben zufolge bisher insgesamt rund 1100 Gitarren hergestellt. Diese werden unter anderem von bekannten Musikern eingesetzt – etwa vom Jazzgitarristen Lionel Loueke. ssp

Mehr zu Innovation

Aktuelles im Firmenwiki