Proteomedix und Immunovia gehen Partnerschaft ein

18. Oktober 2022 10:42

Schlieren ZH/Lund - Proteomedix und die schwedische  Immunovia sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Die beiden auf Krebsdiagnostik spezialisierten Firmen wollen in Forschung und Entwicklung sowie Vermarktung zusammenarbeiten.

Das schwedische Krebsdiagnostikunternehmen Immunovia und die ebenfalls darauf spezialisierte Schlieremer Proteomedix AG spannen laut Medienmitteilung bei Forschung, Entwicklung und Vermarktung zusammen. Immunovia mit Sitz im südschwedischen Lund ist mit seinem Test IMMray PanCan-d auf Früherkennung des Pankreaskarzinoms fokussiert. Proteomedix hat den Prostatakrebstest Proclarix entwickelt.

Immunovia und Proteomedix wollen laut der Mitteilung die gemeinsame Entwicklungserfahrung im Bereich der diagnostischen Technologien für den Nachweis von Krebs nutzen. Mit dieser Partnerschaft erhalte Immunovia eine flexiblere und produktivere Organisation bei Forschung und Entwicklung (F&E) und könne so seine internen Ressourcen auf die Markteinführung von IMMray PanCan-d konzentrieren.

Immunovia stehe wie Proteomedix mit einem diagnostischen Test in der Onkologie am Anfang der kommerziellen Entwicklung, wird Helge Lubenow zitiert, CEO von Proteomedix. „Für Proteomedix zeigt diese Partnerschaft, wie unsere Expertise in der Entwicklung von Biomarker-Assays über Prostatakrebs hinaus eingesetzt werden kann“, so Lubenow weiter.

„Immunovia tritt in eine neue Phase ein, in der wir uns verstärkt auf die Kommerzialisierung unseres IMMray PanCan-d-Tests in den USA konzentrieren und gleichzeitig unsere F&E-Produktivität maximieren. Diese Partnerschaft mit Proteomedix wird führende Forscher auf dem Gebiet der Proteomik mit den hochmodernen Fähigkeiten beider Unternehmen kombinieren, um eine hervorragende F&E-Plattform zu schaffen“, wird Philipp Mathieu, CEO und Präsident von Immunovia, zitiert.

Proteomedix ist eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH). Das Unternehmen ist im Bio-Technopark Schlieren-Zürich angesiedelt. gba  

Aktuelles im Firmenwiki