Primeo Energie hilft Grossverbrauchern bei Vorbereitung auf Kontingentierung

04. November 2022 14:38

Münchenstein BL - Primeo Energie will Unternehmen helfen, sich optimal auf eine Kontingentierung im Falle einer Strommangellage vorzubereiten. Der Baselbieter Energiedienstleister hat dafür die digitale Anwendung OSTRAL entwickelt. Sie zeigt den Stromverbrauch und simuliert Kontingentierungen.

Primeo Energie bietet eine digitale Anwendung an, mit der Unternehmen mit hohem Stromverbrauch sich auf eine Kontingentierung vorbereiten können. Im Falle einer Strommangellage werden Unternehmen mit einem Stromverbrauch von jährlich mehr als 100'000 Kilowattstunden verpflichtet, eine bestimmte Strommenge einzusparen, erläutert der Baselbieter Energiedienstleister in einer entsprechenden Mitteilung. Die Primeo-Energie-OSTRAL-App soll solche Grossverbraucher auf eine mögliche Kontingentierung optimal vorbereiten. 

Dazu wird den Nutzern der digitalen Anwendung ein Überblick über den aktuellen Verbrauch aller ihrer Zähler gegeben. Darüber hinaus können mit OSTRAL Kontingentierungen und Wirkungen von kontrollierten Stromeinsparungen simuliert werden. Solche kontrollierten Stromeinsparungen können helfen, „die weitaus einschränkendere rollierende Stromabschaltung für alle zu vermeiden“, schreibt Primeo Energie. 

Die Idee für OSTRAL geht auf Gespräche von Primeo Energie mit Grossverbrauchern zurück, wird in der Mitteilung weiter erläutert. Hier habe sich die Bereitschaft der Industrie gezeigt, die erforderlichen Einsparungen bei einer Kontingentierung zu leisten. Daraus sei die Idee entstanden, „eine digitale Informationsplattform bereitzustellen, womit Stromeinsparungen und die Kontingentierung überwacht werden können“. hs

Mehr zu Energie

Aktuelles im Firmenwiki