Prime Computer schliesst Partnerschaft mit Bechtle

01. Juli 2021 12:56

St.Gallen - Prime Computer hat eine Partnerschaft mit dem Systemhaus Bechtle geschlossen. Damit kann der St.Galler Hersteller von klimaneutralen PCs seine Präsenz in Europa ausbauen.

Der St.Galler Computerhersteller Prime Computer und das europaweit tätige Systemhaus Bechtle spannen zusammen, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Damit wird die sogenannte Green-IT-Hardware von Prime Computer neu auch bei Bechtle erhältlich sein.

Prime Computer ist auf die Herstellung von lüfterlosen und klimaneutralen Mini-PCs sowie Servern spezialisiert. Das Unternehmen will eigenen Angaben zufolge zu einem führenden Anbieter von nachhaltigen IT-Lösungen werden. Dank der Partnerschaft mit Bechtle kommt es diesem Ziel näher. So sei Bechtle das grösste IT-Systemhaus Deutschlands und verfüge im gesamten deutschsprachigen Raum über 80 Systemhausstandorte. Insgesamt ist Bechtle in 14 europäischen Ländern präsent.

„Die 100% klimaneutralen PCs und Server von Prime Computer passen hervorragend in unser umfassendes Produktportfolio für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber“, lässt sich Ascan Collier, Geschäftsführer von Bechtle Logistik & Service, in der Mitteilung zitieren. Kunden hätten so Zugang zu einer umweltfreundlichen Alternative und könnten damit ihre Strategien für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit vorantreiben. ssp

Aktuelles im Firmenwiki