Prime Computer lanciert neuen Mini-Computer

28. Oktober 2020 10:12

St.Gallen - Der Hardwarehersteller Prime Computer hat mit dem PrimeMini 5 einen neuen Mini-PC entwickelt. Durch diesen können neben dem Stromverbrauch auch insgesamt die Betriebskosten gesenkt werden.

Der neue PrimeMini 5 ist die neueste Entwicklung der PrimeMini-Produktfamilie. Prime Computer lanciert damit einen lautlosen, schmutzresistenten Mini-PC, der laut einer Medienmitteilung des St.Galler Unternehmens über eine „ausgeklügelte passive Lüftung“ verfügt. Prime Computer bezeichnet den PrimeMini 5 als „Green-IT-Produkt“ und weist auf den geringeren Stromverbrauch hin. Da der Mini-PC auch weniger Wartung benötige und geringere Ausfallzeiten aufweise, könnten die Betriebskosten gegenüber konventionellen PCs gesenkt werden.

Das neue Gerät ist in verschiedenen Versionen und somit mit unterschiedlichen Prozessoren erhältlich. Trotz des geringen Gehäuseumfangs sind auch beim PrimiMini 5 zahlreiche Anschlüsse vorhanden. Dazu zählen HDMI- sowie erstmals in der Produktserie USB-C- und Thunderbolt-Anschlüsse.

Prime Computer möchte mit seinen Produkten Computer anbieten, die nicht nur ökonomisch, sondern auch ökologisch attraktiv sind. Daher steht neben der Energieeffizienz auch die Langlebigkeit im Fokus. jh

Mehr zu Energie

Aktuelles im Firmenwiki