Hinter Poko steht das Unternehmerpaar Christian und Bettina Hirsig sowie deer UX-Experte Konrad Mazanowski. Bild: zVg

Poko lanciert digitale Quiz zu Sachbüchern

25. August 2022 12:11

Bern - Das Berner Start-up Poko hat eine App mit Quizfragen zu Sachbüchern auf den Markt gebracht. Die Entwicklung soll helfen, die wichtigsten Aussagen der Bücher zu verinnerlichen.

Die neu gegründete Poko AG hat eine App für Sachbücher lanciert. Diese bietet Quizfragen zu den wichtigsten Erkenntnissen. Der spielerische Aspekt soll Nutzenden helfen, die Hauptaussagen der Sachbücher besser zu verinnerlichen, wie das Unternehmen aus Bern in einer Mitteilung schreibt.

Den Angaben von Poko zufolge zeigen wissenschaftliche Studien, dass der Grossteil von gelesenen Inhalten nach drei Wochen wieder vergessen wird. Hier soll die App nun Abhilfe schaffen und die Anwendung des Gelernten im Alltag fördern.

Hinter Poko steht das Unternehmerpaar Christian und Bettina Hirsig. Mit ihrer Idee konnten sie auch Konrad Mazanowski überzeugen, Experte für die sogenannte User Experience, der nun die Produktentwicklung vorantreibt. Die Poko-App ist kostenlos und kann sowohl im App Store als auch über Google Play heruntergeladen werden. ssp

Mehr zu ICT

Aktuelles im Firmenwiki