Planted hat einen Kebab für zuhause entwickelt. Bild: Planted

Planted bietet veganen Kebab für zuhause

01. September 2021 14:04

Kemptthal ZH - Planted hat nach seinem veganen Kebab-Spiess nun auch einen Kebab für zuhause auf den Markt gebracht. Er besteht aus wenigen Zutaten und kommt ohne Zusatzstoffe aus. Das rein pflanzliche Produkt ist bei Coop und im Planted Onlineshop erhältlich.

Planted ist mit einer weiteren Alternative zu Fleisch auf dem Markt. Die Ausgründung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich hat sein planted.kebab Original lanciert. Er besteht aus Wasser, Erbsenprotein, Rapsöl und Erbsenfasern. Angereichert wird er mit einer natürlichen Gewürzmischung und Vitamin B12. Weitere Zusatzstoffe enthält er nicht.

Laut einer Medienmitteilung basiert der planted.kebab auf dem Produkt planted.chicken. Er sei geschmacklich kaum von einem traditionellen Döner Kebab zu unterscheiden, so das 2019 gegründete Start-up. Seinen Kebabspiess hatte das Unternehmen 2020 in Kebab-Betrieben der deutsch- und französischsprachigen Schweiz lanciert.

„Die Neuerfindung des traditionellen Kebabs war unser Ziel – und das haben wir nun erreicht“, wird Geschäftsleitungsmitglied und Produktentwicklerin Judith Wemmer, zitiert. „Durch unsere Forschungsaktivitäten in den letzten Monaten haben wir es geschafft, die Zutaten so zu kombinieren, dass jede einzelne zu Textur, Geschmack, Nährwert und Genuss beiträgt. So können wir komplett auf Zusatzstoffe verzichten.“

Der planted.kebab Original ist in den Coop-Filialen und im Planted Onlineshop erhältlich. Zudem wird dieses neue Produkt im September bei verschiedenen Veranstaltungen wie dem Zürich Vegan Festival, bei Food Zurich und beim Streetfood Festival Lausanne angeboten. mm

Mehr zu Lebensmittel

Aktuelles im Firmenwiki